FAQ

Entwicklung


Welche Option beim Online Formular unter Farbe - Entwickler muss ich auswählen?

Bei fast allen Filmen steht das Entwicklungsverfahren auf der Filmkassette. Am häufigsten ist C-41. Dies ist der Negativ Farbprozess. E-6 ist der Dia Positiv Prozess aber es gibt heute leider nicht mehr so viele Filme dafür.

Film Beispiele:
C-41: Kodak Gold, Kodak Portra, Fuji Superia, Fuji 400h, usw
E-6:   Kodak Ektachrome, Fuji Provia und Fuji Velvia


Was ist ECN-2?

ECN-2 ist das Kinofilm Entwicklungsverfahren. Diese Chemikalien und Techniken werden gebraucht um Kodak Vision 3, der Filmstock mit dem z.B. Dunkirk gefilmt wurde, zu entwickeln. Momentan stellt Silbersalz, Cinestill und Cinegrell Vision3 Filme zum fotografieren her.


Wie kann ich Cinestill entwickeln?

Cinestill kann entweder in C41 oder ECN-2 entwickelt werden. In C41 gibt es den typischen "Cinestill Look". Mit ECN-2 entwickelt gibt es einen Look der sehr nah am Kinolook ist.

 

Warum habe ich bei der SW Entwicklung so viele Optionen?

Bei der Schwarz-Weiss Entwicklung gibt es hundert verschiedene Entwickler die alle einen anderen Look geben. Wir finden es schade, wenn dieses Potential ungenutzt bleibt und bieten deshalb verschiedene Optionen an, um so neue Entwickler ausprobieren zu können. Kontaktiere uns oder schreibe es in die Labnotes für zusätzliche Entwickler die nicht gelistet sind, eventuell können wir den Wunsch erfüllen. In Zukunft werden wir auch Caffenol und Bier als Entwickler anbieten.


Wie entwickelt ihr meine Filme?

Wir entwickeln alle Filme mit einem Computerkontrollierten Rotationssystem.


Warum braucht ihr nicht eine herkömmliche Maschine?

Eine herkömmliche, grosse Film Durchlaufmaschine wie sie immer noch in vielen Fotogeschäften üblich ist, hat riesige Chemikalien Tanks die sich nur mit extrem vielen Filmen pro Tag wirklich lohnen. Das bedeutet mit zu wenig Durchsatz, dass sehr viele Chemikalien weggeworfen werden müssen.


Wie lange geht es bis meine Filme entwickelt sind?

Dadurch, dass es sich für uns schon bei einer sehr kleinen Menge an Filmen lohnt, können wir fast jeden Tag alle Entwicklungskategorien entwickeln. Momentan kannst du mit 5 Arbeitstagen rechnen (E6, ECN-2 und Filme mit push/pull können etwas länger dauern).


Welche Filmformate entwickelt ihr?

Wir entwickeln 135, 120 und 220. Für Planfilm kontaktiere uns bitte.

 

Scannen


Mit welcher Maschine scannt ihr meine Filme?

Wir scannen die Filme mit unserem Noritsu HS1800. Dies ist neben dem Fuji Scanner einer der besten Scanner überhaupt, nur ein Trommelscanner gibt bessere Resultate.


Retuschiert ihr meine Bilder?

Unser Scanner hat ein eingebautes IR Staub Entfernungssystem welches automatisch Staubkörner und kleine Kratzer entfernt. Bei Schwarz-Weiss Filmen funktioniert dies nicht. Aus diesem Grund schauen wir alle Bilder nach dem Scannen an und korrigieren allfällige Fehler des Systems oder Staub bei Schwarz-Weiss Bildern. Andere Defekte oder Fehler korrigieren wir natürlich nicht.


Macht ihr eine Farbkorrektur?

Grundsätzlich nicht, wir probieren die Bilder so farbecht wie möglich zu scannen. Wir passen aber die Bilder farblich zueinander an, sodass alle etwa gleich aussehen. Am Kontrast ändern wir gar nichts.


Tiff oder Jpeg?

Wir empfehlen immer Tiff auszuwählen. Mit einem Tiff hat man nachher sehr gute Optionen, das Bild ohne grössere Verluste zu bearbeiten. Jpeg ist für Fotografen gedacht, die ohne grossen Aufwand eine Vorschau wollen oder die Bilder ohne eigene Korrekturen für Social Media brauchen.

 

Scannt ihr auch mit Rändern oder sogar mit Perforation?

Wir testen gerade verschiedene Methoden wie man das kommerziell umsetzten könnte. Film mit Borders ist eine alte Technik und es macht heutzutage mehr denn jeh Sinn seine analogen Bilder so Roh und echt wie möglich zu präsentieren. Aus diesem Grund ist uns das ein Anliegen und wir sind gerade daran Lösungen zu suchen.

 

Versand


Wie können wir euch die Filme zuschicken?

In dieser Anleitung erklären wir die beste Variante um uns den Film zu schicken.


Wo sollen wir den Film hin schicken oder abgeben?

Für Postversand:
Let's shoot Analog KLG
Striegelstrasse 27
5745 Safenwil
Drop-Off Briefkasten:
Let's shoot Analog KLG
C/O Bibiana Jacob
Bläsiring 140
4057 Basel

Ich habe keinen Drucker, muss ich die Auftragsbestätigung beilegen?

Es reicht wenn du du deine Adresse und die Bestellnummer vom Bestätigungsmail klar aufschreibst und dem Paket oder Kuvert beilegst.

 

Negative


Wie bekommen wir unsere Negative zurück?

Wir haben drei Optionen:

  • ungeschnitten in einem Sleeve
  • in 4er Strips in einzelnen Sleeves
  • in 6er Strips in einzelnen Sleeves
  • in 6er Strips im Pergamin A4 Blatt


Was wenn ich meine Negative nicht zurück will, da ich nur den Scann möchte?

Wir haben die Option, dass wir die Negative nicht zurückschicken. In diesem Fall werden wir die Negative bei uns mindestens 2 Wochen aufbewahren und dann vernichten.


Wann bekomme ich meine Negative?

Wir verschicken die Negative per A-Post. Das Pergamin A4 Blatt und die Strips Sleeves versenden wir in einem Karton Kuvert und die ungeschnittenen Rollen verschicken wir als Kleinpaket nach dem Entwickeln. Das dauert in der Regel 1-2 Tage.

 

Diverses

 

Bietet ihr auch Prints an?

Momentan leider nicht. Wir haben die Infrastruktur um Farbe und Schwarz-Weiss Fotos photo-chemisch zu drucken, jedoch brauchen wir dafür genug Bestellungen damit sich das lohnt. Klassische Einzelanfertigungen von Schwarz-Weiss Prints sind aber jetzt schon möglich, für das kannst du uns persönlich kontaktieren.

 

Welche Zahlungsoptionen habt ihr?

Im Moment haben wir nur PayPal als Zahlungsoption. Wir sind am Optionen für andere Zahlungsoptionen anschauen und werden diese in den kommenden Monaten aufschalten. Falls Paypal für dich nicht geht kontaktiere uns doch bitte und wir finden sicher eine Lösung!

 

Verkauft ihr auch Filme?

Wir arbeiten gerade daran ein Film Verkaufs System einzurichten. Wir wollen in max zwei Monate auch Filme verkaufen können. Unsere Idee ist, dass es das einfachste ist Film zu kaufen wenn man die anderen Filme entwickelt, so können wir den Film mit den Negativen zusammen schicken und du musst nur einmal die Versandkosten bezahlen.